Gremien des Diözesanverbandes

Die Gremien des BDKJ tragen die wechselvollen und rasanten Geschicke des Dachverbandes, fällen anstehende Entscheidungen, lösen Konflikte, entwickeln Perspektiven und positionieren den Verband. Sie leben von hunderten von Stunden ehrenamtlichen Engagements, die ihre Mitglieder Jahr für Jahr investieren, um die katholische Jugendarbeit voran zu bringen.


Diözesanversammlung

Die Diözesanversammlung ist das höchste beschlussfassende Gremium des Verbandes. Sie tagt in der Regel einmal jährlich am ersten Advent-Wochenende.

  Beschlüsse zur Diözesanversammlung.
  Materialien zur Diözesanversammlung 2015.


Diözesanausschuss (DA)

Als höchstes Gremium nach der jährlich tagenden Diözesanversammlung obliegen dem Diözesanausschuss (DA) alle wichtigen Entscheidungen im Laufe eines Jahres. Dem DA gehören folgende Personen an.

Für die Regionen:

  • Simon Blens (Rhein-Erft-Kreis)
  • Dana Eckhardt (Bonn)
  • Noah Herschbach (Oberbergischer Kreis)
  • Olaf Reinartz (Neuss)
  • Michél Rost (Remscheid/Solingen)
  • Lea Winterscheidt (Köln)

Für die Mitgliedsverbände

  • Volker Andres (KjG)
  • Kordula Montkowski (DPSG)
  • Lukas Schmitz (BdSJ)
  • Nadia Schnabel (KSJ)

Entwicklungspolitischer Ausschuss (EPA)

In einem zweijährig angelegten Prozess hat der Entwicklungspolitische Ausschuss folgenden Arbeitsauftrag:

Das Feld der Entwicklungspolitik, aufbauend auf den Beschlüssen zu kritischem Konsum und Nachhaltigkeit und der Lebenswelt von Kindern und Jugendlichen zu betrachten und Anknüpfungspunkte zu finden.

gewählte Mitglieder sind:

  • Michael Heider (KLJB)
  • Caroline Jakowski (CAJ)
  • Matthias Messing (DPSG)
  • Max Pilger (KjG)
  • Camilla Rödder (KLJB)
  • Susanne Schütte (vom BDKJ-Diözesanvorstand)

Wahlausschuss (WA)

Der Wahlausschuss bereitet die Wahlen zum Diözesanvorstand vor, koordiniert oder initiiert Wahlvorschläge, prüft die Zulässigkeit von Kandidaturen und begleitet die KandidatInnen bis zur Wahl. Dem Ausschuss gehören an:

  • Lena Bloemacher (KjG)
  • Philipp Büscher (KjG)
  • Nadia Schnabel (KSJ)
  • Dominik Schultheis (DPSG)
  • Lea Winterscheidt (Köln)
  • Tom Frings (vom BDKJ-Diözesanvorstand)

Konferenzen

Die VertreterInnen der Mitgliedsverbände und der Regionen treten jeweils zu Konferenzen zusammen, um die einander betreffenden Fragen zu regeln.

So befasst sich die Konferenz der Mitgliedsverbände (KMV) mit Personal- und Finanzangelegenheiten im Rahmen der Selbstverwaltung kirchlicher Zuschüsse und mit verbandsübergreifenden Herausforderungen in Jugendpastoral und Pädagogik.

Die Konferenz der Regionen (KdR) koordiniert gemeinsame Initiativen und Strategien der kommunalen Jugendpolitik und Jugendförderung sowie der regionalen Kirchenpolitik und dient der Vernetzung und kollegialen Beratung.

 

 


– BDKJ Diözesanverband Köln 2016