Menu

Gremien des Diözesanverbandes

Die Gremien des BDKJ tragen die wechselvollen und rasanten Geschicke des Dachverbandes, fällen anstehende Entscheidungen, lösen Konflikte, entwickeln Perspektiven und positionieren den Verband. Sie leben von hunderten von Stunden ehrenamtlichen Engagements, die ihre Mitglieder Jahr für Jahr investieren, um die katholische Jugendarbeit voran zu bringen.

Die Arbeit der Gremien kannst Du ganz bequem als Gast bei einem der Termine erleben. Du kannst im Verbändehaus dazukommen oder schaltest Dich per Videokonferenz hinzu! Im Kalender findest Du alle kommenden Termine und Gremien - hier geht`s zum Kalender und der Anmeldung!

Diözesanausschuss (DA)

Als höchstes Gremium nach der jährlich tagenden Diözesanversammlung obliegen dem Diözesanausschuss (DA) alle wichtigen Entscheidungen im Laufe eines Jahres. Dem DA gehören folgende Personen an.

Für die Regionen:

  • Benedict Schwirten (Rheinisch-Bergischer-Kreis)
  • Ruben Wippermann (Neuss)
  • Lisa Niegemann (Köln)

Für die Jugendverbände

  • Lukas Schmitz (BdSJ)
  • Gennet Patt (KLJB)
  • Noah Herschbach (KjG)
  • Simon Völlmecke (DPSG)
  • Wiebke Harwardt (Kolpingjugend)
  • Fabian Abel (KSJ)

Wahlausschuss (WA)

Der Wahlausschuss bereitet die Wahlen zum Diözesanvorstand vor, koordiniert oder initiiert Wahlvorschläge, prüft die Zulässigkeit von Kandidaturen und begleitet die Kandidat*innen bis zur Wahl. Dem Ausschuss gehören an:

  • Elena Stötzel (vom BDKJ-Diözesanvorstand)
  • Benjamin Heidkamp (Köln)
  • Dominik Schultheis (DPSG) 
  • Gennet Patt (KLJB)
  • Maren Leuchner (KjG)
  • Alexandra Hein (Kolpingjugend)
  • Philipp Büscher (KjG)

Satzungsausschuss

Dem Ausschuss gehören an:

  • Elena Stötzel (vom BDKJ-Diözesanvorstand)
  • Patrick van Loon (KLJB)
  • David Dressel (DPSG) 
  • Jan Bockhorn (KjG)
  • Laura Geisen (BDKJ Rhein-Erft-Kreis)
  • Nadia Schnabel (Köln)
  • Vanessa Palten (KjG)

Konferenzen

Die Vertreter*innen der Mitgliedsverbände und der Regionen treten jeweils zu Konferenzen zusammen, um die einander betreffenden Fragen zu regeln.

So befasst sich die Konferenz der Jugendverbände (KdJ) mit Personal- und Finanzangelegenheiten im Rahmen der Selbstverwaltung kirchlicher Zuschüsse und mit verbandsübergreifenden Herausforderungen in Jugendpastoral und Pädagogik.

Die Konferenz der Regionen (KdR) koordiniert gemeinsame Initiativen und Strategien der kommunalen Jugendpolitik und Jugendförderung sowie der regionalen Kirchenpolitik und dient der Vernetzung und kollegialen Beratung.

 

 


– BDKJ Diözesanverband Köln 2019